RSS

Trudi Canavan: Das Zeitalter der Fünf – Die Eloi

12 Jun

Als eine weitere von der Göttin Huan erschaffene Rasse gilt das Volk der Eloi.

Die Eloi sind Meermenschen und in ihrer eigenen Welt eine Legende, weil sie sich vor den normalen Menschen in ihrer Unterwasserstadt verstecken. Die Eloi sind haarlose Humanoide mit dunkler Haut, welche ständig feucht gehalten werden muss. Zwischen ihren Fingern und Zehen haben sie Schwimmhäute. Sie verfügen über keine Kiemen und müssen regelmäßig an die Oberfläche um Luft zu holen. Ihre Oberkörper sind wegen ihres enormen Lungenvolumens größer als bei normalen Menschen.

Wie bei den Siyee gilt auch für die Eloi, das sie sehr realistisch dargestellt werden. Da sich die Eloi vor den Menschen verstecken, haben die Menschen das selbe mystische Bild von den Eloi wie wir von den Meerjungfrauen oder Neckern.

Der Einsatz von Eloi im Rollenspiel ist natürlich sehr spezifisch und kann eigentlich nur in einer Freibeuter- oder Piratenkampagne erfolgen. Hierbei lassen sich die Eloi allerdings wirklich gut einsetzen und vermögen einer Heldengruppe ein exotisches Flair zu geben, ohne zu übertreiben. Aufgrund der Schwäche der Eloi, immer ihre Haut mit Wasser feucht halten zu müssen, stellen sich zwar dann auch Abenteuer auf Land als Problem dar, auf oder in dem Wasser kann ein Eloi allerdings sehr nützlich sein.

Trudi Canavan: Das Zeitalter der Fünf besteht aus folgenden Büchern: Priester, Magier, Götter

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - Juni 12, 2013 in Bücher

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: