RSS

Diebeswelt 05: Die Götter von Freistatt (3)

17 Mrz

Band 05: Die Götter von Freistatt

Diebe5

Die dritte Geschichte des Buches stammt von Lynn Abbey

Der Tanz der Azyuna

Der Tanz der Azyuna ist ein ritueller Tanz der Vashanka-Kirche, in dem die Schändung der Göttin Azyuna durch ihren Bruder Vashanka nachgestellt wird. Für die zur Tänzerin ausgebildeten Sklavinnen ist dieses Ritual, sofern sie aus der Schändung heraus ein gottgewolltes Kind austragen, die Chance für den gesellschaftlichen Aufstieg. Daher fiebert die junge Tänzerin Seylalha dem diesjährigen Ritual entgegen, da sie an der Reihe ist, Azyuna darzustellen. Insbesondere da der Hohepriester Molin Fackelhalter dieses Jahr Prinz Kadakithis für die Darstellung des Vashankas gewinnen konnte.

In der Geschichte wird nochmal deutlich, das Vashanka kein einfacher Kriegsgott ist. Er ist der Gott des blutigen Gemetzels und der Schmerzen. Er ist ein Gott, der sich nicht hinter dem Chaosgott Khorne der Warhammer-Welt zu verstecken braucht. Das ein solcher Gott durch den vernünftigen und gnädigen Statthalter Prinz Kadakithis dargestellt werden soll, kann nur zu Problemen für Freistatt führen; insbesondere, da Tempus wieder genesen ist…

Advertisements
 
Ein Kommentar

Verfasst von - März 17, 2014 in Bücher

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Eine Antwort zu “Diebeswelt 05: Die Götter von Freistatt (3)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: