RSS

Diebeswelt 06: Verrat in Freistatt (4)

22 Apr

Band 06: Verrat in Freistatt

Diebe6

Die abschließende Geschichte des Bandes stammt erneut aus der Feder von Lynn Abbey.

Stahl

Walegrin und seine Söldner sind erfolgreich nach Freistatt zurück gekehrt. Ihre Suche nach dem mächtigen und sagenumwobenem Enlibar-Erz war von Erfolg gekrönt. Doch Walegrins Herrscharr ist deutlich geschrumpft, denn seine ehemaligen Förderer aus Ranke wollen ihm nun das Geheimnis des Stahls entreissen und trachten ihm nach dem Leben. In Freistatt gelingt es Walegrin, mit dem ehemaligen rankanischen Großmeister-Schmied Balustrus eine Übereinkunft zu finden, damit dieser ihm aus dem Erz die lang ersehnten Enlibar-Schwerter herstellt. Doch werden Walegrin und seine Einheit mit den Schwertern aus Enlibar-Stahl ihre Bestimmung in Freistatt finden?…

Lynn Abbey greift ihre vorherigen Charaktere auf und spinnt die Geschichte um das Geheimsnis des Stahls weiter. Mir persönlich fehlt leider die entscheidende Wendung in der Geschichte, welche ja eigentlich mit der Macht aus den Schwertern hervorgehen sollte. Ansonsten passt die Geschichte aber sehr gut in die düstere Diebeswelt hinein.

Advertisements
 
Ein Kommentar

Verfasst von - April 22, 2014 in Bücher

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Eine Antwort zu “Diebeswelt 06: Verrat in Freistatt (4)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: