RSS

Diebeswelt 07: Der Krieg der Diebe (0)

29 Apr

Band 07: Der Krieg der Diebe

Diebe7

Invasion in der Diebeswelt.

Eine fremde Flotte wird im Hafen gesichtet, dann dröhnen die Marschtritte fremder Soldaten durch Freistatt. Die Stadt der Diebe befindet sich in der Gewalt einer fremden Macht, ohne dass ein Schwert gezückt wird. Doch allmählich formt sich der Wiederstandt und die Diebe finden einen Verbündeten, mit dem sie nie gerechnet haben – die Obrigkeit.

Neue Abenteuer aus der Stadt der Diebe, wo die Schurken oft ehrlicher sind, als so manch braver Mann.

 

Die Einleitung aus zwei Teilen stammt von Robert Lynn Asprin.

Die Invasion und Hakiems große Stunde

Eine riesige Flotte macht vor dem Hafen in Freistatt fest. Während sich alle in der Stadt ihre eigenen Gedanken darüber machen, zieht es einen zum Pier, um das Geschehen aus erster Hand weiter erzählen zu können: Hakiem, der Geschichtenerzähler. Und so kommt es, das ausgerechnet der größte Kenner von Freistatt zum Verbindungsmann der Freistätter zu den Neuankömmlingen wird: den geheimnisvollen Beysibern.

Mit der Einleitung werden die politischen Gruppierungen in Freistatt und deren Machtgefüge vollständig umgeworfen. Mit der Exilflotte der Beysiber steht eine neue Macht auf dem Plan, dem keine der bisherigen Fraktionen der Diebeswelt das Wasser reichen kann.

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - April 29, 2014 in Bücher

 

Schlagwörter: , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: