RSS

Zauberzutaten, oder Paraphernalia

29 Jul

Wie bereits in meinem letzten Beitrag angesprochen, bin ich grundsätzlich kein großer Freund von Zauberzutaten.

Aber gewisse große Zauber sollten dennoch nicht einfach so den Spielern zur Verfügung stehen und daher nur mit der Erbringung von Zauberzutaten oder aber bestimmten anderen Einflüssen durchführbar sein.

1. Zuerst möchte ich einen kurzen Blick auf die reinen Zauberzutaten werfen:

  • Körperteile, Blut oder die Seelen von Unschuldigen bieten sich immer bei der Beschwörung von Dämonen oder finsteren Gottheiten an.
  • Seltene Kräuter oder das Wasser aus bestimmten Quellen können bei Wiederbelebungen oder großen Wunderheilung dienen.
  • Die Körperteile mystischer Wesen (Alles vom Drachen; das Horn eines Einhorns, die Klauen eines Mantikors, die Federn eines Greifen, Auge eines Zyklopen) könnten bei mächtigen Verzauberungen eine Rolle spielen.

2. Als Zweites möchte ich die anderen Einflüsse kurz ansprechen:

  • Bestimmte Sternenkonstellation
  • Vollmondnächte oder Mondfinsternis
  • Bestimmte Orte (Rand eines Vulkans, eine bestimmte Lichtung im Wald, auf der Spitze eines Berges…)

 

Ich will jetzt hier neben diesen beiden variablen Möglichkeiten nicht mal auf bestimmte Arten der Zauberei eingehen, aber das sich die Zutaten eines mächtigen Zaubers eines Orkschamen von denen eines Gildenmagiers oder Druiden unterscheidet und daher noch viele weitere Möglichkeiten für die Notwendigkeiten mit sich bringt, sollte den meisten bewusst sein. Das auch die Beschwörung eines mächtigen Dämons nicht mit denen eines Magnum Opus der Dämonologie und der Entstehung eines Spährenrissen gleichzusetzen ist, sollte auch bei der Festlegung der Notwendigkeiten von Zauberzutaten und weiteren Einflüssen bedacht werden.

Ich würde mich über Rückmeldung der Leserschaft freuen, welche Arten von Ritualen / großen Zaubern bereits im eigenen Rollenspiel durchgeführt wurden und welche Zutaten und Einflüsse dafür notwendig waren.

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - Juli 29, 2014 in Allgemein

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: