RSS

Schlagwort-Archive: Hexen

Neue Verfilmung der Scheibenwelt

Scheibenwelt.jpg

Narrativia, die noch von Terry Pratchet gegründete Produktionsfirma, plant in Zusammenarbeit mit der Jim Henson Company, den Scheibenwelt-Roman Kleine freie Männer für das Kino umzusetzen.

In dem Roman geht es um die junge Hexe in Ausbildung Tiffany Weh, die nur mit ihrem Verstand bewaffnet der bösen Feenkönigin entgegen tritt. Unterstützt wird sie dabei von den kleinen freien Männern: 15 Zentimeter große Schotten, die nichts mehr lieben als den Kampf, den Alkohol und das Rauben…

Obwohl ich noch keine genauen Details habe, könnte es sich, da es sich um eine Jim Henson Co-Produktion handelt, um einen Realfilm handeln, in dem die kleinen freien Männer durch Puppen dargestellt werden.

Die Produktion befindet sich noch in der Planung und der Erstellung des Drehbuches.
Wer vorab die Geschichte lesen möchte, wird bei Amazon fündig:
Kleine freie MännerKleine freie Männer

Die GURPS-Rollenspiel Version der Scheibenwelt ist leider nur noch gebraucht, und das zum fast unverschämten Preis erhältlich:

GURPS Scheibenwelt.jpgGURPS Scheibenwelt

 

Werbeanzeigen
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - August 6, 2016 in Filme

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Chroniken der Unterwelt Verfilmung – Shadowhunters

Chroniken der Unterwelt

Die Buchreihe Chroniken der Unterwelt erhält nach der mehr oder weniger erfolgreichen Kinoumsetzung aus dem Jahr 2013 nun eine TV-Serie: „Shadowhunters“.

Die 18jährige Clary erfährt das sie eine Engel-Mensch-Hybridin ist und muss sich ihrem Schicksal als Dämonenjägerin stellen. Dabei erfährt sie nicht nur etwas über ihre eigene Vergangenheit, sondern auch über  Feen, Hexen, Vampiren und Werwölfen, die in unserer eigenen Welt existieren…

Die folgenden Teaser sind eigentlich recht vielversprechend, so dass der Serie ein besseres Schicksal als dem Kinofilm bevorstehen kann:

 
3 Kommentare

Verfasst von - Dezember 10, 2015 in Filme

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Diebeswelt 08: Hexennacht (6)

Band 08: Hexennacht

Diebe8

Die letzte Geschichte des Bandes wurde von C.J. Cherryh beigesteuert.

Die Stunde der Hexen

Die Konkurrenz zwischen der Nisibi-Hexe Roxane und der Vampirnekromantin Ischade erreicht seinen Höhepunkt in einem gewaltigen Kampf der Elemente, der Freistatt erschüttert und aus vielen verschiedenen Augen erzählt wird.

Der Grundgedanke der Geschichte ist nicht schlecht, allerdings weist die Geschichte aufgrund der wechselnden Betrachtung von verschiedenen Charakteren viele Lücken auf, die es dem Leser erschwert, sich in die Geschichte hineinzuversetzen. Während das Element der verschiedenen Betrachtungsweisen in einem Roman sehr gut umzusetzen ist, erscheint es in einer Kurzgeschichte sinnlos. Daher ist die Geschichte sehr verworren und nur sehr schwer zu verstehen.

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - Juli 25, 2014 in Bücher

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Diebeswelt 08: Hexennacht (4)

Band 08: Hexennacht

Diebe8

Die vierte Geschichte wurde von Chris und Janet Morris geschrieben:

Alle Macht den Frauen

Straton hat einen Großteil der wahren Stiefsöhne zurück nach Freistatt geführt. Nun versucht er in der Abwesenheit von Tempus die Ordnung wieder herzustellen. Doch reichen seine Stiefsöhne und Syncs 3. Kommando aus, um sich der Nisibi-Hexe Roxanne entgegen zu stellen? Da er nicht die Leben seiner Männer riskieren will, sucht er weitere Verbündete, selbst dort, wo sein eigenes Leben in höchster Gefahr schwebt: Bei Ischade!

Mit Straton kehrt wieder einer der mächtigeren Stiefsöhne nach Freistatt zurück. Doch auch seine Kraft reicht nicht aus, um mit der der Hexen zu konkurrieren. Daher muss Straton alle Verbündeten um sich scharen, denen er habhaft werden kann. Die Geschichte selbst gefällt mir trotz der Verworrenheit der verschiedenen Parteien sehr gut. Zur Charakterausarbeitung oder als Ideengeber ist sie allerdings weniger gut geeignet.

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - Juli 16, 2014 in Bücher

 

Schlagwörter: , , , , ,

Diebeswelt 07: Der Krieg der Diebe (1)

Band 07: Der Krieg der Diebe

Diebe7

Die erste Geschichte stammt von Janet Moris, welche bereits den Chrarakter Tempus in die Diebeswelt eingeführt hatte.

Hochmond

Der Stiefsohn Nikodemus und sein Partner Janni sind im Untergrund von Freistatt unterwegs und auf sich alleine gestellt. Sie versuchen herauszufinden, weshalb seit Kurzem nächtliche Todestrupps durch die Diebeswelt streifen und insbesondere die Beysiber meucheln. Doch der Mystiker/Kämpfer Nikodemus ist im Ungleichgewicht mit seiner Seele und kann nur eingeschränkt auf seine mystischen Fähigkeiten zurückgreifen. Doch wird dies ausreichen, um den Ursprung der Todestrupps zu ergründen?…

Janet Moris erfindet mit dem Mystiker Nikodemus eine weitere sehr interessante Person für die Diebeswelt ein. Obwohl er ein Anhänger Tempus ist, sind Nikodemus Ansichten und Maßnahmen vollkommen unterschiedlich von denen seines Anführers. Dennoch sind sie in ihren gemeinsamen Zielen vereint.

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - Mai 2, 2014 in Bücher

 

Schlagwörter: , , , , , ,