RSS

Schlagwort-Archive: Zauberer

Diebeswelt 02: Der blaue Stern (4)

Band 02: Der blaue Stern

Diebeswelt 02

Für die vierte Geschichte des Bandes konnte Marion Zimmer Bradley gewonnen werden. MZB war zu diesem Zeitpunkt schon in der Thronhalle der Fantasyautoren angekommen. Die ersten Bücher des Darkover-Zyklus waren bereits, sowie viele Einzelromane, veröffentlicht. Trotz engen Terminplanes konnte man Sie für die Ausgestaltung eines Helden gewinnen, über den sie später noch ein eigenes Buch veröffentlichen sollte: Lythande!

Das Geheimnis des blauen Sterns

Der Söldner-Magier Lythande trifft auf Rabben Halbhand, einen weiteren Adepten des blauen Sterns. Wie alle Adepten hat auch Rabben geschworen, im Gegenzug für den Erhalt von magischen Kräften, im letzten Gefecht der Menschheit für die Seite des Guten anzutreten. Doch bis dahin ist es es Aufgabe aller Adepten, ihre Macht zu mehren. Und am einfachsten ist es, in dem man das Geheimnis eines anderen Adepten aufdeckt, und damit dessen Macht in sich vereinen kann.

Marion Zimmer-Bradleys Geschichte hebt sich qualitativ deutlich von den anderen Geschichten ab. Nicht umsonst gilt sie als die Königin der Fantasyautorinnen. Auch die Idee mit der Sammlung von magischen Kräften gefällt mir. Wer jetzt Parallelen mit einer ähnlichen Geschichte zieht, sollte wissen das der Film Highlander erst 6 Jahre später ins Kino kam.

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - Dezember 2, 2013 in Bücher

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Bildinspiration: Aello / Kelaino (Harpie)

Die folgenden Bilder gehören zur Spiele-App Blood Brothers RPG:

Aello, the Strom Wind

Aello

Kelaino, the Dark Cloud

Kelaino

Aello ist eine junge Harpyen-Priesterin, welche über einen magischen Stab der Heilung verfügt.

Obwohl sie als junge Abenteuerin lange Zeit gebraucht hat, bis ihre menschlichen Begleiter ihr Vertrauen schenkten, hat sie sich in gefährlichen Situationen dennoch bewährt. Die natürliche Fähigkeit zu fliegen und dadurch verletzte Gruppenmitglieder auch in unwegsamen Gelände schnell zu erreichen, hat ihr relativ zügig die Achtung und die Dankbarkeit ihrer Begleiter eingebracht. Aufgrund ihrer Flugfähigkeit wurde sie auch als Kundschafterin der Gruppe eingesetzt, so das viele gefährliche Situationen frühzeitig erkannt und die Gefahren daher von Anfang an besser abgeschätzt werden konnten, wodurch es erst gar nicht zu Verletzungen kam.

Nach Jahren ist sie in den Rängen der Harpyen-Priesterschaft aufgestiegen und hat als Hohepriesterin den Namen Kelaino angenommen. Ihren Stab der Heilung hat sie gegen einen schamanischen Opferstab eingetauscht. Diese magische Waffe sammelt im Kampf die Lebenskraft, welche ihre Gegner durch den Stab verlieren. Diese Lebenskraft kann dann ebenfalls zur Heilung von Verbündeten eingesetzt werden.

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - November 3, 2013 in Bilder

 

Schlagwörter: , , , , ,